Haartransplantation mit der FUE-Technik

Die FUE-Technik (Abkürzung für Follicular Unit Extraction) meint die Gewinnung follikularer Einheiten, die nach der Entnahme und einer Zwischenlagerung implantiert werden. Die Haare werden dabei einzeln entnommen und verpflanzt.
Durch die FUE-Methode erlangt der Patient eine schnellere Heilung und es bleiben kaum sichtbare Mikronarben zurückDa es sich um eine hochmoderne und technisch aufwändige Haartransplantation Methode handelt, sind dabei in Deutschland deutlich höhere Haartransplantation Kosten zu erwarten bei gleichzeitig längerer Operationsdauer. Diese Operationsmethode wird fast immer  bei Haartransplantationen in der Türkei eingesetzt.

Behandlungsverlauf:( Dauer 5-8 Stunden )

Die Einzelentnahme der Haarfollikel wird in präziser und konzentrierter Arbeit, je nach Bedarf, hundert- bis tausendfach wiederholt. Das Besondere ist, dass es bei der FUE keine trennscharfe Abgrenzung zwischen Entnahme- und Reimplantationsphase gibt, sondern alle Haarfollikel ohne Umwege zugunsten eines optimalen ästhetischen Ergebnisses direkt reimplantiert werden. Da dieser Ablauf besondere Erfahrung und Routine erfordert, werden Haartransplantationen per FUE ausschließlich von separat ausgebildeten FUE-Spezialisten ausgeführt. Somit stellen wir sicher, dass die bei diesem Verfahren im Vergleich zur FUT tendenziell etwas geringeren Anwachsraten kompensiert werden. Durch diese Maßnahme gelingt es, einen gleichbleibenden Qualitätsstandard bei Haartransplantationen, unabhängig vom gewählten FU-Konzept, zu gewährleisten und damit Heilungs- und Wachstumsphase des verpflanzten Haares möglichst schnell zu erreichen.

Bei der FUE-Technik handelt es sich um eine seit Jahrzehnten bewährte Behandlungsart, die weltweit als Goldstandard insbesondere bei Behandlungen von kleineren Arealen, Geheimratsecken, Remodellierung von Haarlinien, aber auch für Barttransplantationen, Augenbrauenverdichtungen und Brusthaar-Rekonstruktionen zur Anwendung kommt.

Narbenfrei dank FUE Methode:

Anstelle der Entnahme des Hautstreifens werden bei einer FUE die Haarfollikel einzeln entnommen, sodass komplett auf eine Narbe verzichtet werden kann. Die bei der Entnahme entstandenen, winzigen Löcher verheilen unproblematisch, lassen jedoch Mikronarben in einer Zahl entsprechend der zuvor entnommenen Grafts zurück. Im Regelfall sind diese für das menschliche Auge kaum sichtbar und werden selbst durch extrem kurzes Haar noch überdeckt. Die FUE-Methode erlaubt daher selbst extreme Kurzhaarfrisuren weitestgehend ohne Einschränkung und lässt Patienten noch größere Freiheiten bei der Wahl ihrer künftigen Frisur. Die FUE-Technik benötigt üblicherweise ein wesentlich größeres, gesundes und dichtes Spenderareal und ist deutlich zeitintensiver. Aus diesem Grund sind die Kosten bei FUE-Eingriffen auch etwas höher als bei FUT-Eingriffen derselben Entnahmemenge an Grafts. Die Entnahme per FUE-Technik kann lediglich bei kurzem Haar durchgeführt werden, eine Rasur des Spenderareals ist daher erforderlich. Eine Rasur des Empfängerareals ist typischerweise nicht notwendig, kann die Dauer des Eingriffs jedoch deutlich verkürzen.

Das Empfängerareal der bisher kahlen und schütteren Stellen wird in hochpräziser Anordnung mit winzigen, etwa porengroßen Einstichkanälchen, sog. Slits, versehen. Eine FUE besteht somit im Grunde aus hunderten bis tausenden individuellen kleinen Haarverpflanzungen. Bei Medical One arbeiten wir jedoch noch einmal jeden einzeln entnommenen Haarfollikel in mühevoller Handarbeit nach – zugunsten einer noch natürlicheren Wuchsrichtung des Haares und verbesserter Kämmbarkeit. Die zur Durchführung einer FUE notwendigen Instrumente werden in individueller Abstimmung auf die Eigenschaften der Haarfollikel zuvor sorgfältig ausgewählt und im Verlauf der Behandlung, abhängig von der genauen Positionierung des gerade zu verpflanzenden Follikels, gegebenenfalls neu bestimmt.

Behandlungsablauf bei der FUE Methode

  • Vor Ihrer Haartransplantation wird das ideale Behandlungskonzept inklusive Einzeichnung der späteren Haarlinie mit Ihrem behandelnden Arzt noch einmal abschließend besprochen
  • Die ungefähre Behandlungsdauer wird Ihnen mitgeteilt: Individuelle Haartransplantationen per FUE-Technik dauern bei uns ca. 5 bis 8 Stunden.
  • Für eine möglichst stress- und schmerzfreie Behandlung erfolgt eine gut verträgliche und schonende lokale Anästhesie
  • Der Eingriff beginnt mit der Einzelentnahme der zu verpflanzenden follikulären Einheiten aus dem Spenderareal bzw. Haarkranz.
  • Das Empfängerareal wird durch winzige Einstichkanälchen (sog. Slits) für die Reimplantation der Grafts präpariert
  • Durch unsere Eigenhaartechniker werden die follikulären Einheiten direkt in die kahlen Stellen eingelassen. Besondere Bedeutung kommt auch hier der ursprünglichen Haarwuchsrichtung sowie der natürlichen Modellierung zu Gute
  • Nach dem Eingriff erhalten Sie noch einmal die wichtigsten Informationen und Verhaltensempfehlungen für die ersten Tage nach dem Eingriff
  • Sie sollten das frisch verpflanzte Haar in den ersten Tagen nur strikt nach Anleitung von Medical One waschen. Ihre Haare befinden sich jetzt in einer Ruhephase
  • Das finale Ergebnis Ihrer Haartransplantation ist nach ca. 12 Monaten sichtbar.  Dann sind Ihre dauerhaft kräftigen Haare nachgewachsen.

Vorteile der FUE Behandlungsmethode

  • A
  • Behandlung durch die erfahrensten und anerkanntesten Fachärzte vor Ort
  • Haartransplantation nach FUE-Technik
  • Anwendung neuester Technologien und Gewährleistung höchster Hygiene- und Sicherheitsstandards
  • Diskrete und vertrauensvolle Beratung sowie Betreuung über Ihren persönlichen Haarberater
  • Über 25.000 Patienten haben uns bereits ihr Vertrauen geschenkt

Passt die FUE Methode zu meiner Haarsituation? Stellen Sie im Beratungsgespräch all Ihre Fragen – unsere Fachärzte nehmen Ihr Anliegen sehr ernst. Je genauer wir Ihre Wünsche kennen, desto besser lässt sich Ihr Eingriff planen und eine Entscheidung treffen, welche Behandlung die passende für Sie ist.

Aktuelles Angebot bis 20.03.2020  1499,- Euro

Inklusive:

  • FUE-Behandlung
  • Vor,-und Nachuntersuchung
  • Laborkosten
  • Pflegeprodukte
  • PRP-Behandlung inklusive
  • Alle Transfers ( Flughafen – Hotel – Klinik – Hotel – Flughafen )
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel